NonPolitics

Krise und Faschisierung

19 Sep , 2018  

In Gesellschaften, in denen die kapitalistische Produktionsweise herrscht, ist der Staat weder ein autonomes Subjekt noch ein reines Werkzeug der herrschenden Klasse. Er ist vielmehr verlässlicher Organisator und Garant der Sicherung und Gewährleistung der Verwertungs- und Reproduktionsbedingungen des Kapitals. Seine Aufgabe als ein »Staat des Kapitals« ist vorrangig, dessen politische ...

, , , , , , , , ,

EconoFiction, NonPolitics

Durchgeknallte Maschinen: Kapital, Staat und Faschismus. (Buchveröffentlichung)

10 Sep , 2018  

Erscheint im Oktober im Laika Verlag. Laika/Non.Derivate003

Die hier publizierten Essays stehen in einem untergründigen Zusammenhang. Im ersten Essay wird mit der Zeichnung von wenigen abstrakten und weitläufigen Linien versucht, jenes eigentümliche Objekt »Staat« zu konstruieren, ohne dabei der Versuchung zu unterliegen, auch im Ansatz nur diejenigen Diskurse zu reproduzieren, ...

, , , , , , , , , , , ,

Documentation

Waffen für Hoyerswerda

27 Aug , 2018  

Ein paar müßige Spekulationen, die so müßig nun auch wieder nicht sind.

Es stand im »Stern«, Auflage rund eine Million: »Im sächsischen Hoyerswerda hat die staatliche Gewalt die Verfassung gebrochen. In den Tagen und Nächten der Ausländerhatz durch neonazistische Horden hat unser Staat vor dem Mob kapituliert…. In Hoyerswerda haben ...

, ,

EconoFiction, Necropolitics

Weltmarkt, Governance und Staatsparanoia

20 Aug , 2018  

In einem Text aus dem Jahr 1973, der im Kursbuch erschien, hat der Soziologe Manfred Clemenz den Begriff des strukturellen Staatsfaschismus eingeführt, wobei der Autor voraussetzt, dass es keine grundlegenden funktionalen Unterschiede zwischen den Formen der parlamentarischen Demokratie und den faschistischen Ausnahmestaaten gäbe, sondern eben nur phänomenologische Veränderungen konstatiert werden, ...

, , , , , , , , ,

Necropolitics

Strukturelle Staatsfaschisierung

29 Jun , 2018  

Vortrag, gehalten mit Paul Weiler an der Universität  Hannover

In einem Text aus dem Jahr 1973, der im Kursbuch erschien, hat der Soziologe Manfred Clemenz den Begriff des strukturellen Staatsfaschismus eingeführt, wobei der Autor voraussetzt, dass es keine grundlegenden funktionalen Unterschiede zwischen den Formen der parlamentarischen Demokratie und den faschistischen ...

, , , , , , ,

Necropolitics

Die neuen Polizei-Gesetze aus aktivistischer Sicht

22 Mai , 2018  

(Polizeiaufgabengesetz / Psychisch-Kranken-Gesetz / Gesetz zur effektiveren Überwachung gefährlicher Personen)

Bereits bei der Verschärfung der Paragraphen §113/114/125 StGB, die pünktlich vor der Protestwoche gegen G20 erlassen wurden, war offensichtlich, dass es sich um maßgeschneiderte Gesetze des politischen Strafrechts handelt, die sowohl den Alltagswiderstand, bspw. gegen rassistische Polizeikontrollen, wie den politischen ...

, , , ,

GenericScience, Necropolitics

Zur Frage der strukturellen Staatsfaschisierung

18 Apr , 2018  

Auszüge aus einem Vortrag, gehalten am 17.4.2018 auf einer Veranstaltung im KOZ/Frankfurt

Im Normalfall, in dem die Bevölkerung in das kapitalistische System voll integriert ist, reagieren Staaten bei kurzfristigen Krisenprozessen mit Reformen und einer entsprechender Rhetorik, mit dem Aufbau von Krisenreserven in allen Bereichen sowie mit ökonomischer Intervention und politischen ...

, , , ,