Adorno

Subjektivität und Maschinisierung. Von Adorno zu Deleuze/guattari

Subjektivät bei Adorno und Anders Das Dividuum ist der Hohn auf den Anti-Narziss. Es ist die Ausgeburt der Hyper-Dialektik. Eins teilt sich in Zwei. Kann sich der Narziss im Spiegelbild nur zweimal verlieren, indem die Ursache zur Wirkung und das …

Subjektivität und Maschinisierung. Von Adorno zu Deleuze/guattari

Subjectivity and Machines: From Adorno to Deleuze/Guattari

1) Subjectivity: Adorno and Günther Anders The dividuum is the mockery of the anti-narcissist. It is the spawn of the hyper-dialectic. One divides into two. If the narcissist can only lose himself twice in the mirror image, in that the …

Subjectivity and Machines: From Adorno to Deleuze/Guattari

Essays on Badiou, Ranciere, Benjamin & Adorno

In the gap [l’ecart] between the spaces of thought ofAlain Badiou and Jacques Rancière exists a topological invariant,preserved under homeomorphic transformations of the Real—the continuous deformation of R in the terms of objectifications,the n-tuples of re-presentations, each coordinate countingaccording to …

Essays on Badiou, Ranciere, Benjamin & Adorno

For a New Leftist Policy of Subtraction – Adorno – Dark Deleuze – Laruelle (1)

The hegemonically important discourses are currently taking place between neoliberal positions propagating the national market as a location in international competition and thus free trade, mobility for capital and a limited immigration of labour, and between the racist New Right, …

For a New Leftist Policy of Subtraction – Adorno – Dark Deleuze – Laruelle (1)

Der politische Widerspruch der Kritischen Theorie Adornos

Adornos intellektuelle Biographie ist bis in ihre ästhetischen Abstraktionen hinein von der Erfahrung des Faschismus gezeichnet. Die Reflexionsweise dieser Erfahrung, die an den Gebilden der Kunst den unauflösbaren Zusammenhang von Kritik und Leiden abliest, macht die Kompromisslosigkeit des Anspruchs auf …

Der politische Widerspruch der Kritischen Theorie Adornos

Laboratory of Nano-Fascism

Gary Genosko Review of Zafer Aracagök, Non-Conceptual Negativity: Damaged Reflections on Turkey, Goleta, CA: Punctum Books, 2019. 134pp. Non-fascist living, inspired by Deleuze and Guattari’s Anti-Oedipus, typically draws from anarchists, punks, beatniks, Rastafarians, Black Panthers, eco-defenders, and queer cultures. [1]Zafer Aracagök’s …

Laboratory of Nano-Fascism

Haben, als hätte man nicht. Das Abseits als wirtlicher Ort

In seinem Vorwort zu der Aufsatzsammlung „Schulen helfen nicht“ („Celebration of Awareness“), die Ivan Illich 1969 erstmalig publizierte, schreibt Erich Fromm: „Weder diese Aufsätze noch ihr Verfasser bedürfen einer Einleitung. Wenn trotzdem Ivan Illich mir die Ehre erwiesen hat, mich …

Haben, als hätte man nicht. Das Abseits als wirtlicher Ort

Kulturindustrie – Die Hölle auf Erden (Ultrablack of Music 9)

In der Abwandlung eines Baudrillard-Zitats, das auf den unendlich wählenden Wähler gemünzt ist, könnte man schreiben: Die Kulturindustrie berieselt und enerviert zugleich das erregte und zugleich erschöpfte Nervensystem, lässt die Leute hören, bis sie selbst immer öfter hören wollen, und …

Kulturindustrie – Die Hölle auf Erden (Ultrablack of Music 9)

Scroll to Top