EconoFiction

Im Taifun des at-Risk-Seins

10 Feb , 2017  

Das Risikomanagement ist heute nicht einfach nur als eine Form der Kalkulation der zukünftigen Erfolge kapitalistischer Unternehmen oder als eine Art des ökonomischen Wissens der Finanzeliten zu verstehen, sondern es artikuliert und generiert auch eine umfassend neue Dynamik des sozio-ökonomischen Seins von Subjekten. Über die differenzierten Funktionsweisen des Finanzsystems definiert ...

, , , , ,

EconoFiction, NonPolitics

The Temporal Modality of Financialization and the Indebted Subjectivity. Searching for Ruptures.

28 Dez , 2016  

(The Folding of the Indebted Subjectivity. Outline of a Derivative Govermentality of Debt)

0.

In the present paper1 we embark on an effort to discuss the relation between the temporal modality of financialization and the production of an indebted subjectivity. Capitalism with derivatives2 introduces a different temporal modality, it constitutes ...

, , , , ,

EconoFiction, NonPolitics

On borders, financialization, movement and the imagination

30 Jun , 2016  

 

We do not imagine in stasis. Consider the infant’s first steps: they are not merely some physiological twitch or automatic reaction, they depend on the ability of the infant to recall the past, consider potential futures, and coordinate that imagining with the body in movement. This is a neurological ...

, , , ,

EconoFiction

Bemerkungen zu Max Haivens “Cultures of Financialization”

29 Jun , 2016  

Die in dem Buch “Cultures of Financialization” zusammengefassten Essays referieren immer wieder auf den letztes Jahr verstorbenen Randy Martin, der die Finanzialisierung des alltäglichen Lebens in aller Drastik beschrieben hat.

Finanzialisierung besitzt für Max Haiven zwei sich überlappende Funktionen: der Einfluss auf die Struktur der gegenwärtigen Kapital-Ökonomie und diskursive Machttechnologie, ...

, , , ,

EconoFiction

Finance Depends on Resistance, Finance is Resistance, and Anyway, Resistance is Futile

26 Jun , 2016  

Occupy Wall Street and the dawning of worldwide anti-austerity movements have occasioned a consideration of the economic and political power of financial speculation and raised the question of how it might be resisted. This essay argues hat the ideas of both “finance” and “resistance,” while convenient, demand deeper reflection. Specifically, ...

, , , ,

all, Lexicon

Die Finanzialisierung und die Konstitution des Risiko-Subjekts

27 Aug , 2015  

Die Finanzialisierung ist als ein in die Zukunft vorausgreifender Prozess der monetären Kapitalverwertung zu verstehen, mit dem zunehmend auch die sozialen Beziehungen in den verschiedendsten Sektoren des Gesellschaftlichen ständig neu rekonfiguriert werden, um den Profit mittels der verschiedenen Methoden des Risikomanagements – Vergleich der Risiken und ihre Regulierung – zu ...

, , ,