EconoFiction, NonPolitics

Durchgeknallte Maschinen: Kapital, Staat und Faschismus. (Buchveröffentlichung)

10 Sep , 2018  

Erscheint im Oktober im Laika Verlag. Laika/Non.Derivate003

Die hier publizierten Essays stehen in einem untergründigen Zusammenhang. Im ersten Essay wird mit der Zeichnung von wenigen abstrakten und weitläufigen Linien versucht, jenes eigentümliche Objekt »Staat« zu konstruieren, ohne dabei der Versuchung zu unterliegen, auch im Ansatz nur diejenigen Diskurse zu reproduzieren, ...

, , , , , , , , , , , ,

Mashines, NonPolitics

Die Globalisierung des populistischen Moments

2 Sep , 2018  

… Und dies ist auch der Zusammenhang, in den sich viele Spielarten des europäischen Linkspopulismus einflechten. Sie unterschlagen systematisch den technologischen Angriff und die Gewalt der Entfaltung der Innovationsoffensive, entweder weil sie selbst als Akteure dazu gehören oder um sich in ihr Avantgardespektrum einzubringen und davon zu profitieren. Dementsprechend – ...

, , , , ,

EconoFiction, Lexicon

Das globalisierte Wertgesetz / Zins, Geld und der Staat

9 Feb , 2017  

Als eine der notwendigen Konsequenzen aus dem Zusammenbruch des Finanzsystems von 2008 schlägt Samir Amin eine Annäherung an die Marxsche Analyse vor. Da Marx keine Erklärung für die beharrliche »Unterentwicklung« der Länder des »globalen Südens« zur Verfügung stellen konnte, entwickelt Samir Amin wichtige theoretische Vorstellungen, mit denen die Marxschen Analysen ...

, , , , ,

EconoFiction, NonPolitics

Das Imperium des Kapitals/»Mehrwert-Imperialismus«, Krieg ohne Ende

7 Okt , 2016  

Was bedeutet Imperialismus, wenn es keine Kolonialherrschaft gibt? Kapitalismus ermöglicht eine neue Form der Dominanz durch rein wirtschaftliche Mittel, so Ellen Meiksins Wood.

Deshalb würde sicherlich auch der schärfste Veteran aus dem Weißen Haus die globale Hegemonie lieber auf diese Art ausüben, ohne kostspielige koloniale Verwicklungen. Dennoch hat das wirtschaftliche ...

, , , , ,