Documentation

Warum lieben wir es alle, Haider zu hassen?

11 Okt , 2018  

… Dies bringt uns dazu, warum die neue populistische Rechte eine strukturelle Schlüsselrolle in der Legitimität der neuen liberal-demokratischen Hegemonie spielt. Sie sind der gemeinsame negative Nenner des ganzen Mitte-links-liberalen Spektrums: Sie sind die Ausgeschlossenen, die durch diesen Ausschluss (ihre Nichtakzeptierbarkeit als Regierungspartei) die liberale Hegemonie negativ legitimieren und deren ...

, ,

EconoFiction, NonPolitics

Imperialismus, Staatsfaschisierung und die Kriegsmaschinen des Kapitals. Drei Essays

6 Okt , 2018  

Achim Szepanski

Imperialismus, Staatsfaschisierung und Kriegsmaschinen des Kapitals

Drei Essays

Laika://Non.Derivate 003

ISBN: 978-3-944233-92-5 Erscheint Ende Oktober

Die hier publizierten Essays stehen in einem untergründigen Zusammenhang. Im ersten Essay wird mit der Zeichnung von wenigen abstrakten und weitläufigen Linien versucht, jenes eigentümliche Objekt »Staat« zu konstruieren, ohne dabei der Versuchung ...

, , , , , , , ,

Mashines, NonPolitics

Die Globalisierung des populistischen Moments

2 Sep , 2018  

… Und dies ist auch der Zusammenhang, in den sich viele Spielarten des europäischen Linkspopulismus einflechten. Sie unterschlagen systematisch den technologischen Angriff und die Gewalt der Entfaltung der Innovationsoffensive, entweder weil sie selbst als Akteure dazu gehören oder um sich in ihr Avantgardespektrum einzubringen und davon zu profitieren. Dementsprechend – ...

, , , , ,

Documentation, Necropolitics

Rechtspopulismus und Rassismus im Aufwind? Deutsche Zustände im Kontext der “Flüchtlingskrise”

14 Jun , 2018  

1. Es ist unbestreitbar: Auch in Deutschland bekommen “Rechtspopulismus” und Rassismus Aufwind. Ebenso unbestreitbar ist, dass sich die etablierten demokratischen Parteien im politischen
Kampf gegen die AfD in Koalitionen zusammenschließen und große Teile der kritischen Linken in Deutschland in dieser Partei ihren neuen Hauptfeind sehen.
read here
Foto: Stefan Paulus ...

, , , , , ,

Gosse, NonPolitics

Die Gentrifizierung des Volkstümlichen

16 Sep , 2016  

In den Blödmaschinen schreiben Metz/Seeßlen: „Mercedes-Sterne und Modelabels sind die neuen Leitbilder, weil Heimat, Familie, Beruf, weil soziale Schicht und Religion an Bedeutung verloren haben.“ Man könnte den Satz auch umkehren. „Heimat, Kultur und Familie sind alte/neue Leitbilder, weil Mercedes-Sterne und Modelabels an Bedeutung verloren haben.“ In Bezug auf den ...

, ,

Gosse, NonPolitics

Wie das über’s Land kam

9 Sep , 2016  

Wie konnte aus allgemeiner Verunsicherung politische Macht entstehen?

Die Frage, die man sich jetzt allerorts stellt, ratlos hier und hinterlistig da, hat wenigstens im politischen Lied vergangener Zeit eine klare Antwort: „Frag den Mittelstand. Frag den Mittelstand“.

Im Ernst: Seit geraumer Zeit herrscht Übereinstimmung, dass Pegida und AfD ihren ...

, ,

Biopolitics, Necropolitics

Rechtspopulismus. Vorschlag für einen kleinen Perspektivwechsel

24 Mrz , 2016  

Lassen wir uns, für einen Augenblick, nicht den so fundamental verengten Blick auf die „Flüchtlingsfrage“ von der Rechten aufzwingen, sondern versuchen, auch wenn es schwer fällt, einen weiteren, distanzierteren Blick auf das Geschehen in Europa und anderswo zu gewinnen.

Die Flüchtlingsfrage ist für die rechtspopulistische Strategie ein idealer Ansatzpunkt zur ...

, , , , ,