Kriegsmaschine

Imperialismus, Staatsfaschisierung und Kriegsmaschinen des Kapitals (interview in der Pravda)

Mit dem Neoliberalismus wurde der Prozess der Vereinnahmung der Kriegsmaschinerie und des Staates durch das Kapital  vollständig umgesetzt. Der integrierte globale Kapitalismus ist die Axiomatik der Kriegsmaschine des Kapitals, die in der Lage ist, die militärische Deterritorialisierung des Staates der …

Imperialismus, Staatsfaschisierung und Kriegsmaschinen des Kapitals (interview in der Pravda)

Bemerkungen zu Lazzaratos “Capital hates Everyone” (2)

Die Kontrolle der Ströme und die Hierarchisierung der Bevölkerungen wird laut Lazzarato  weder durch die von Foucault beschriebene Biomacht noch durch die Thanatopolitik, sondern durch den Krieg gegen die Bevölkerungen geführt. Dieser Ausdruck scheint passender zu sein, weil er eine …

Bemerkungen zu Lazzaratos “Capital hates Everyone” (2)

Imperialismus, Staatsfaschisierung und die Kriegsmaschinen des Kapitals. Drei Essays

Achim Szepanski Imperialismus, Staatsfaschisierung und Kriegsmaschinen des Kapitals Drei Essays Laika://Non.Derivate 003 ISBN: 978-3-944233-92-5 Erscheint jetzt   Die hier publizierten Essays stehen in einem untergründigen Zusammenhang. Im ersten Essay wird mit der Zeichnung von wenigen abstrakten und weitläufigen Linien versucht, …

Imperialismus, Staatsfaschisierung und die Kriegsmaschinen des Kapitals. Drei Essays

Kriegsmaschinen des Finanzkapitals, Staatsfaschisierung und Krieg

Die folgenden Bemerkungen beziehen sich auf das kürzlich erschienene Buch „Wars and Capital“ von Éric Alliez and Maurizio Lazzarato. Man kann nach Ansicht der Autoren den Ausnahme- oder Sicherheitsstaat nicht mehr allein im Bezug zum Gesetz denken, wie Agamben das …

Kriegsmaschinen des Finanzkapitals, Staatsfaschisierung und Krieg

Scroll to Top