algorithmic governance

Jenseits der “Kontrollgesellschaften”

Radikale Indifferenz Die Verhaltens- und Rezeptionsweisen der Massen bestehen heute zumeist aus repetitiven Gewohnheiten, wobei sie als User im Internet aber keineswegs passiv bleiben, sondern sich über die sozialen Netzwerke andauernd ins pseudo-turbulente Geschehen einbringen, um emsig und beschäftigungskonform, zuweilen …

Jenseits der “Kontrollgesellschaften”

Algorithmische Governance/ Das Überwachungskapital (1)

Sachverhalte wie Satellitenüberwachung, enorme Rechnerkapazitäten auf Silizium Chips, Sensoren, Netzwerke und Predictive-Analytics sind die Bestandteile von digitalen Systemen (des Überwachungskapitals), die das Leben und Verhalten der Bevölkerungen gegenwärtig umfassend tracken, analysieren und kapitalisieren. Dabei sieht sich beispielsweise Google unter dem …

Algorithmische Governance/ Das Überwachungskapital (1)

The Digital Regime of Truth: From the Algorithmic Governmentality to a New Rule of Law

This is caricature but we have left this idea of the actuarial reality behind for what I would call a ‘post-actuarial reality’ in which it is no longer about calculating probabilities but to account in advance for what escapes probability …

The Digital Regime of Truth: From the Algorithmic Governmentality to a New Rule of Law

The Intelligence of Capital: The Collapse of Politics in Contemporary Society

Capital is the intelligence of the world. Capital does not need the nation state, the old mythologies of the sovereignty of nations is giving way to the logics of the Global Empire of Capital. Reactions to this state of affairs across the …

The Intelligence of Capital: The Collapse of Politics in Contemporary Society

Das 24/7-Kapital und seine infantilisierten Endprodukte

Das 24/7-System des Kapitals generiert wie eine gut geölte Tretmaschine unablässig asoziale Modelle des automatisierten Funktionierens – der Mega-Motor des Super-Kapitals treibt die Kalkulation, Quantifizierung und Verwertung des Lebendigen und des Toten mit Prozeduren voran, die unerkennbar lassen, auf wessen …

Das 24/7-Kapital und seine infantilisierten Endprodukte

Luxury & Paranoia. Access & Exclusion On Capital and Public

republished from INC. We get into an Uber car, and the driver passes by the Kremlin walls, guided by GPS. At the end of the ride, the bill turns out to be three times as expensive than usual. What is …

Luxury & Paranoia. Access & Exclusion On Capital and Public

The Future of Decision: Governance, Algorithms, and Cognitive Bias

Berardi makes a valid point in his critique of Srnicek and Williams Inventing the Future: “Srnicek and Williams suggest that we should ‘demand full automation, demand universal basic income, demand reduction of the work week’. But they do not explain …

The Future of Decision: Governance, Algorithms, and Cognitive Bias

Bemerkungen zu Stieglers „Automatic Society. The Future of Work“ (4)

Der 24/7-Takt des Kapitals führt zur progressiven Verminderung von Unterbrechungen, die den Status der Schlafs oder des Tagtraums besitzen. Die Macht Möglichkeiten zu träumen, auf denen der realisierbare Traum insistiert, Möglichkeiten, die zuallererst immer als strukturelle Unmöglichkeiten auftauchen, bezieht sich …

Bemerkungen zu Stieglers „Automatic Society. The Future of Work“ (4)

Scroll to Top