Kapitalisierung

Das Gespenst der Stagflation

Die Wachstumsprognosen sind düster für die Weltwirtschaft. Das Ifo-Institut senkte seine Prognose für die BRD für dieses Jahr von 3,3 auf 2,5 Prozent, während der Internationale Währungsfonds (IWF) das Wachstum für das Bruttosozialprodukt (BIP) der USA auf sechs Prozent senkt. …

Das Gespenst der Stagflation

Zu „Debt as Power“ von Robbins/Di Muzio (1)

Wir wollen hier einige Aspekte des Buchs „Debt as Power“ von Robbins/Di Muzio betrachten. Ohne andere Aspekte des Sozialen herunterspielen zu wollen, behaupten die Autoren in der Folge von Bichler/Nitzan, dass im Kapitalismus die soziale Reproduktion größtenteils auf der Logik …

Zu „Debt as Power“ von Robbins/Di Muzio (1)

Anmerkungen zu Szepanskis Kapitalisierung 1 & 2 & Non-Marxismus

Erkenntnisse/Thesen -Methodologische philosophische Voraussetzungen beinhalten eine Verengung des Blickwinkels auf das Kapital, z.B. verstellt die Priorisierung der Arbeitskraft die Möglichkeit eines maschinellen Mehrwerts, ist Dialektik nicht offen für Sprünge, Brüche etc… -Kapital ist zu begreifen als „prozessierende Differenz“, d.h. Differenzproduktion …

Anmerkungen zu Szepanskis Kapitalisierung 1 & 2 & Non-Marxismus

Scroll to Top