derrida

Anti-Hauntology: SOPHIE, Stiegler and the Ruins of Accelerationism

taken from bluelabyrinths.com Since the initial article on SOPHIE last week the idea of anti-hauntology has gained a significant amount traction across various internet platforms producing a variety of responses, both positive and negative. In some regards, the concept itself …

Anti-Hauntology: SOPHIE, Stiegler and the Ruins of Accelerationism

Anti-Hauntology: Derrida and Stiegler on Dancing With Ghosts and Education

taken from bluelabyrinths.com in a small ghost town, there’s a little arcadewhere the poltergeists play their video games In my previous post I argued that it was necessary to distinguish Fisher and Derrida when considering hauntology, especially when criticising it. …

Anti-Hauntology: Derrida and Stiegler on Dancing With Ghosts and Education

#ZeroCovid? Zum Ende der politischen Differenz zwischen 1 und 0

Vor einigen Tagen wurde die Kampagne #ZeroCovid gestartet, die sich unter dem Vorsatz einer vermeintlich linken Haltung als solidarischer Weg aus der Pandemie deklariert. In diesem Artikel wiederum sollen einige Gedanken entfaltet werden, warum #ZeroCovid eine inhärente Eliminatorik trägt, die für ein gleichermaßen omniversales wie massenemanzipatorisches Interesse komplett inakzeptabel sein müssen.

Schwanzlutscher (Sog)

Sog. Saugen. Ansaugen. … Es bleibt allem Patriarchat zu eigen und deshalb vorzuwerfen, dass es nicht saugt. Dies manifestiert sich in einer generellen Angst vor der Verschlingung eines Loches. Verschlingung des Lochs, Verschlingung durch das Loch, das bereits von einem …

Schwanzlutscher (Sog)

Derivative and difference. On the stratagem of différance in Derrida

In the case of derivatives, it is always also a matter of a differentiality that is shifted and shifted in time, whereby one can paraphrase this with Derrida’s stratagem of “différance”, which he presented in his writing Marginalities of Philosophy. …

Derivative and difference. On the stratagem of différance in Derrida

Sidenotes to Hauntology // Randnotizen zur Hantologie

Transkription eines Vortrags der im Oktober 2015 bei der ‘retrospektive’ [event] des “institut de destabilisation” im MultiVersum (Offenbach) gehalten wurde. Sowohl Skript als auch die Aufnahme waren zwischenzeitlich verloren und sind nun wieder aufgetaucht: „Womöglich gilt es darzulegen, dass die …

Sidenotes to Hauntology // Randnotizen zur Hantologie

Derivat und Differenz. Zum Strategem der différance bei Derrida

Es geht bei den Derivaten immer auch um eine in der Zeit verschobene und sich verschiebende Differenzialität, wobei man diese mit Derridas Strategem der »différance«, das er in seiner Schrift Randgänge der Philosophie vorgestellt hat, umschreiben kann. (Derrida 1976: 6ff.) …

Derivat und Differenz. Zum Strategem der différance bei Derrida

Das FORS-Programm und seine Axiome der Unvollständigkeit

Der 9 Bücher-Plan der Foraminiferderalogie: 1. Die hegemoniale Weltäquivalenzkette (Die Mehrwertverwertung) 2. Die subalterne Weltäquivalenzkette. (Die Minderwertverunwertung) 3. Die Immer-wieder-schon-neue-Internationale, die Inter-Trans-Queer-Sub-Ab-Objektivität und der disversale Weltmarkt der kommenden Anökonomie 4. Foraminiferderalogie. Die politische Ökonomologie der Foraminifederationen 5. Das unendliche Nichtrecht …

Das FORS-Programm und seine Axiome der Unvollständigkeit

Warum heißt die Foraminifederalogie eigentlich Foraminiferderalogie? Einige Abrisse. Notizen. Unverwertbares.  

1. Die analytische Arbeit kam vor einiger Zeit zu der drängenden Frage “Was ist ein Loch im Loch?”, die sich in Form von “Was ist das Minus des Minusses?”, “Was ist ein Mangel im Mangel?”, “Wie funktioniert Minderwertverwertung – oder …

Warum heißt die Foraminifederalogie eigentlich Foraminiferderalogie? Einige Abrisse. Notizen. Unverwertbares.  

Scroll to Top