Biopolitics

Giorgio Agamben: Normalising the state of exception under the Covid-19 epidemic

28 Mrz , 2020  

What follows is an interview with Giorgio Agamben by Nicolas Truong for Le Monde (24/03/2020), where he analyses “the very serious ethical and political consequences” of the security measures applied to curb the pandemic.

As Le Monde reserves full access to many of its articles to subscribers, as it does ...

, , ,

Necropolitics

Der aufkommende Pandemie Faschismus. Splitter der Dissonanz

28 Mrz , 2020  

Liewer düd aß Slaawe”

Pandemie Magie

In jedem Berliner Park eine Wanne. Die Besatzungen beäugen misstraulisch jede Aktivität Derjenigen, die sich in die Frühlingssonne gewagt haben. Drei Fußball spielende Kinder sind ein Grund einzuschreiten. Wir haben schon vor Jahren gelernt, ab Drei ist man eine terroristische Vereinigung. Nun also ...

, ,

Necropolitics

Viruses and Separation

27 Mrz , 2020  

“Our enemy is separatism,” President Macron recently declared. Hearing him define separatism as “the will to leave the Republic, to no longer respect its rules,” to “leave the republican field” in the name of certain “beliefs,” many of us thought that he was talking about himself and not about Muslims, ...

, ,

EconoFiction

Corona-Krise: Das ist erst Phase 2

26 Mrz , 2020  

Damit kommt es zum Crash. Das Leverage-Spiel dreht sich um:

  • Unternehmen mit hohen Schulden merken plötzlich, dass der Cashflow sinkt. Das wirkt sich überproportional auf die Gewinne aus und gefährdet die Fähigkeit, Schulden zu bedienen. Das Rating wackelt. Kein Wunder, dass Unternehmen mit hohen Schulden am stärksten gefallen sind.
...

, , , , ,

Necropolitics

Die Corona-Krise

25 Mrz , 2020  

Der Ausnahmezustand ist das neue Normal. Die derzeitigen gesellschaftlichen Einschränkungen bis hin zu vollständig außer Kraft gesetzten Grund-, Bürger- und Menschenrechten, in der Absicht einer (unbestritten notwendigen) Verlangsamung der Ausbreitung des Coronavirus überschlagen sich. Beinahe täglich werden weiter gehende Vorschläge diskutiert und per Allgemeinverfügung umgesetzt. Wir sind uns daher bewusst, ...

, , , ,

NonPolitics

Die Waffe der Kritik kann nicht die Kritik der Waffen ersetzen

24 Mrz , 2020  

“das in dem milieu, in dem wir kämpfen – postfaschistischer staat, kosumentenkultur. metropolenchauvinismus, massenmanipulation durch die medien, psychologische kriegsführung, sozialdemokratie – dass gegen die repression, mit der wir es hier zu tun haben, empörung keine waffe ist. sie ist stumpf und hohl. wer wirklich empört, also betroffen und mobilisiert ist, ...

, ,

Necropolitics

Pandemie Kriegstagebücher No 4

24 Mrz , 2020  

Heute hat die Berliner Gesundheitssenatorin (SPD, nicht AfD) auf der Landespressekonferenz angeregt, alle Menschen ab 70 zwangsweise unter Quarantäne zu stellen. Alle Grenzen fallen, die Barbarei des Empire hüllt sich nicht mehr in einen Mantel, die nackte, rohe Grausamkeit wird unverhohlen zum Markte getragen. Man fragt sich, was als nächstes ...

, , ,

NonPolitics

After

23 Mrz , 2020  

Introduction by Sebastian Lotzer

We’ll manage it. We’ll stay home. We all have to take responsibility. The “we” has conjunctions these days, in times of a rampant pandemic totalitarianism. A large part of the left is sublimating under this we.

“I don’t know any parties anymore, I only know Germans”. ...

, ,

Documentation

Die Situation in Griechenland nach dem Abkommen zwischen der EU und der Türkei

23 Mrz , 2020  

Vor knapp vier Jahren wurde das EU-Türkei-Abkommen unterzeichnet, um die unkontrollierte Einwanderung in die EU zu stoppen und die Bewegungen von Geflüchteten wieder zu regulieren. Denn die Migrationskontrolle war von 2015 bis Anfang 2016 vollständig zusammengebrochen – mehr als einer Million Menschen gelang es damals, den Kontinent zu durchqueren und ...

, , ,

NonPolitics

Danach

22 Mrz , 2020  

Wir werden das schaffen. Wir bleiben Zuhause. Wir alle müssen Verantwortung übernehmen. Das Wir hat dieser Tage, in den Zeiten eines grassierenden Pandemie Totalitarismus Konjunktion. Ein Großteil der Linken sublimiert sich unter diesem Wir.

“Ich kenne keine Parteien mehr, ich kenne nur noch Deutsche”. Man erinnert sich, die Zustimmung der ...

, , ,

Biopolitics

Chile, Final communiqué: The Pandemic will not stop the revolt!

22 Mrz , 2020  

Chile. March 19, 2020. What follows is an email by Evade Chile, introducing their final communiqué and an article by Raoul Vaneigem: coronavirus.

Submitted to Enough 14 in Spanish (Castellano). The email and final communiqué of Evade Chile translated by Enough 14. Raoul Vaneigem‘s piece Coronavirus translated by Not Bored. ...

, ,

Biopolitics

Foucault – Biomacht

22 Mrz , 2020  

Ausschnitte aus Überwachen und Strafen [1975]

Nach einem Reglement vom Ende des 17. Jahrhunderts mussten folgende Maßnahmen ergriffen werden, wenn sich die Pest in einer Stadt ankündigte. Vor allem ein rigoroses Parzellieren des Raumes: Schließung der Stadt und des dazugehörigen Territoriums; Verbot des Verlassens unter Androhung des Todes; Tötung aller ...

, , , , ,

NonPolitics

An die Krone gekettet [Enchaînés à la couronne]

21 Mrz , 2020  

“Die furchterregendste Tyrannei ist nicht die, die den Anschein von Willkür erweckt, sondern die, die mit der Maske der Legalität bedeckt zu uns kommt. »

A. Libertad, 1907

Angesichts der sich weltweit ausbreitenden Covid-19-Epidemie und der drastischen Maßnahmen, die von China bis Italien nacheinander folgen, stellt sich als erstes die ...

, , , , ,

PhiloFiction

Desire Is Power, Power is Desire

21 Mrz , 2020  

Felix Guattari: After a systematic attack (at least I think so) on psychoanalysis, Gilles Deleuze and I began asking ourselves about the linguistic and semiotic conceptions underlying formations of power in psychoanalysis, in the university, and in general.  ​A sort of generalized suppression of what I call the semiotic components ...

, , , ,

Documentation

NOTES ON THE REVOLUTION TO COMMENCE

20 Mrz , 2020  

1. The class struggle, that is, the manifestation of antagonistic interests within the society, never ceased to exist nor to dig into the foundations of this system of death, for all the zeal put into burying or concealing it by ideologues of every ilk or the governing castes in power. ...

, , ,

Biopolitics

Ten Premises For A Pandemic

20 Mrz , 2020  

1. A pandemic isn’t a collection of viruses, but is a social relation among people, mediated by viruses.

Nothing is inevitable, inescapable, or immutable about the coronavirus pandemic unfolding everywhere around us, simply because the pandemic is social. The endless posts and announcements marshalling us to help “flatten the curve” ...

, ,

Biopolitics

Epidemics and Revolution (pt. I): The Cholera Riots, 1830-1831

20 Mrz , 2020  

The progress of the disease across Europe in the early 1830s was marked by a string of riots and disturbances in almost every country it affected. Popular opinion did not accept that cholera was a hitherto unknown disease, but considered instead that an attempt was being made to reduce the ...

, ,

NonMusic

DeRayling / New Album on Mille Plateaux

19 Mrz , 2020  

you can download the new album from DeRayling Mille Plateaux here

“>> I am who I am.

Exodus 3, 14

>> I am who I am. An axiom of hermetic philosophy.

Madame Blavatsky, Isis Unveiled, p. 1

>>- Who are you? Asked simultaneously three hundred voices, while twenty swords flashed ...

, ,

GenericScience

A List of Qualities

19 Mrz , 2020  

It began with a list. When addressing “the birth of a new medium,” Janet Murray responded with a list of properties. Digital environments have four essential properties, she argued. Digital environments are procedural, participatory, spatial, and encyclopedic.

When tasked with the definition of “new media” a few years later, Lev ...

, ,

Biopolitics

Insurrection in times of the Coronavirus

18 Mrz , 2020  

Now, finally, that destabilizing event that could block the capitalist system has arrived. And unlike what we imagined, the cause is not the action of a group of revolutionaries or a social group of a territory or even a population in revolt. The event originates in the capitalist body itself ...

, , ,

Biopolitics

Wir machen das Unerhörte und sagen: Respekt, Corona.

18 Mrz , 2020  

Vorbemerkung: Der Text richtet sich allen voran an jene, die derzeit in gezwungener oder freiwilliger (Halb-)Quarantäne sitzen – und daran verzweifeln. Es soll weder die sonstigen globalen Probleme und die darin involvierten Menschen (z.B. an den europäischen Außengrenzen), noch die tollen Versuche selbstorganisierter Nachbarschaftssolidarität, relativieren. Und selbstverständlich auch nicht den ...

, ,

NonPolitics

Der Aufstand in den Tagen des Corona-Virus

17 Mrz , 2020  

Nun ist schließlich jenes destabilisierende Ereignis eingetroffen, dass das kapitalistische System blockieren könnte. Und anders, als wir uns das vorgestellt haben, ist die Ursache dafür nicht das Handeln einer Gruppe von Revolutionären oder einer sozialen Gruppe eines Territoriums oder gar einer Bevölkerung im Aufstand. Das Ereignis entsteht im kapitalistischen Körper ...

, ,

Biopolitics

Bologna in times of the Coronavirus – The Wu Ming Diary

17 Mrz , 2020  

Ten people had been massacred by a fascist just a few hours earlier, and I had hurried to Neukölln after work. So I stood there on the sidelines and let the demonstration pass by, looking for familiar faces. I looked into these faces, among which there were also honest ones, ...

, ,