Lexicon, NonMusic

Wie man mit und gegen Nietzsche eine Musikbox für Blackness herstellt, die kein Vorspiel mehr zu einer- tieferen – mächtigeren – vielleicht böseren – und geheimnisvolleren Musik, sondern diese selbst ist: eine Nicht-Musik oder eine Musik-Utopie.

25 Feb , 2017  

A) Nietzsche und die Musik Nietzsches Werk Die Geburt der Tragödie beschäftigt sich eingehend mit Musik. Das Buch erklärt, dass die Tragödie aus dem Dithyrambos entstanden ist, wobei die Lyrik getanzt wurde und in das Drama einging, in dem der Musik die Aufgabe zukam, die Seele über die Herstellung von ...

, , ,

lost+found, PhiloFiction

We do not know what a (cinematic) body can do: Reconsidering Deleuze’s and Patton’s reception of Godard in the Age of Control Societies

23 Feb , 2017  

The aim of this essay is to interrogate the relationship between Deleuze’s concepts of Idea, creativity, and control societies, alongside its interpretation by Paul Patton and Godard’s efficacy at giving these concepts their proper audio-visual form in cinema. By means of Godard’s Alphaville, we will demonstrate how Deleuze’s understanding ...

, , , ,

NonPolitics

Anmerkungen zur Polizei und den Banlieues / taken from Carbure: Lutte des classes / Guerre civile / Communisation

21 Feb , 2017  

Originally published on Carbure, on Feb. 17th, 2017. Translated into English by ediciones inéditos. Man kann zur Polizei sagen, was auch schon über die Armee gesagt wurde, aber das ist eine zu ernsthafte Angelegenheit, um dies allein auf die Polizei zu beziehen; wir sollten nicht vergessen, dass der Kapitalismus ...

, , ,

EconoFiction

Derivatives and Capitalist Markets: The Speculative Heart of Capital

20 Feb , 2017  

… Conclusions The growth of derivatives-trading in the past decade or so was facilitated by changes in government-regulation. But the fundamental reasons why derivatives-trading exploded have more to do with the attempts by banks, finance-companies and corporations to boost their flagging profitability and revenues. ‘Financial innovation’ was an easier way ...

, , ,

NonPolitics

10 Thesen zur Politik

17 Feb , 2017  

1) Machiavelli, der tiefgründigste politische Theoretiker der Bourgeoisie, verstand als erster, dass die politischen Beziehungen nicht das Resultat eines Unfalls oder einer Begegnung, sondern notwendigerweise antagonistisch sind, und Dominanz und Unterwerfung alle politischen Formen und Praxen bestimmen. Nichtsdestotrotz konnte Machiavelli nicht sehen, dass der politische Antagonismus auf der kapitalistischen Produktionsweise ...

, , , , ,

NonPolitics

The Recuperation of Authentic Outrage

16 Feb , 2017  

  The victory of the Trump campaign, and the catapultic rise of the alt-right movement from the shadows of the internet into the mainstream political paradigm, has stimulated a mobilization of opposition, and an immediate call to action. However, the specter of performative activism and pseudo-outrage continues to blur the ...

, , ,

NonPolitics

Achim Szepanskis Versuch einer Aktualisierung des Marxismus

13 Feb , 2017  

Achim Szepanski meinte einmal, als ich ihn auf den Zusammenhang zwischen den vier Teilen von Der Non-Marxismus ansprach, dass sich sein neues Buch zu dem Zweibänder Kapitalisierung so verhält wie einst der Anti-Ödipus von Gilles Deleuze und Félix Guattari zu seiner Fortsetzung Tausend Plateaus. Handelt es sich bei Kapitalisierung ...

Groschenroman

Saal 6 – 24

13 Feb , 2017  

»Immerhin kommen Portugals hohe Prämien den großen europäischen Banken zugute, nicht zuletzt der Esperanto Bank. Schon Mitte 2012 zahlten die Banken für portugiesische Anleihen um die 8 Prozent Jahreszins, wobei die Anleihen von den Geschäftsbanken bei der Notenbank als Sicherheiten für kurzfristige Kredite benutzt werden konnten, die gerade einmal 1,5 ...

EconoFiction

Im Taifun des at-Risk-Seins

10 Feb , 2017  

Das Risikomanagement ist heute nicht einfach nur als eine Form der Kalkulation der zukünftigen Erfolge kapitalistischer Unternehmen oder als eine Art des ökonomischen Wissens der Finanzeliten zu verstehen, sondern es artikuliert und generiert auch eine umfassend neue Dynamik des sozio-ökonomischen Seins von Subjekten. Über die differenzierten Funktionsweisen des Finanzsystems definiert ...

, , , , ,

NonPolitics

Back in Black

10 Feb , 2017  

… Second, there’s the challenge of formalizing the link between the black bloc and other struggles. To be effective, the black bloc requires a certain degree of autonomy, especially given the legal risks of confrontation. On the other hand, if the bloc is to amplify movements, rather than work at ...

, , , ,

EconoFiction, Lexicon

Das globalisierte Wertgesetz / Zins, Geld und der Staat

9 Feb , 2017  

Als eine der notwendigen Konsequenzen aus dem Zusammenbruch des Finanzsystems von 2008 schlägt Samir Amin eine Annäherung an die Marxsche Analyse vor. Da Marx keine Erklärung für die beharrliche »Unterentwicklung« der Länder des »globalen Südens« zur Verfügung stellen konnte, entwickelt Samir Amin wichtige theoretische Vorstellungen, mit denen die Marxschen Analysen ...

, , , , ,

Necropolitics, NonPolitics

Locating the Alt-Right: Nick Land’s Romantic Irrationalism as Critical Delirium

9 Feb , 2017  

As the nascent rise of a populist right in Western Europe and North America has made clear, left-leaning politics have been unable to channel the anti-establishment impulses of the most socio-economically marginalized into a sort of grounded (yet, importantly, non-totalizing) set of ethics, programs, and organizational policies that can proliferate ...

, , ,

EconoFiction, lost+found

Did Hilferding Influence Schumpeter?

9 Feb , 2017  

Panayotis Michaelides and John Milios Abstract : In this paper, the origins of some of Joseph Alois Schumpeter’s views are traced back to Rudolf Hilferding’s Finance Capital , regarding the Schumpeterian hypothesis and the separation of roles between capitalists, entrepreneurs and managers. After a careful examination of Hilferding’s writings, the ...

, , , ,

PhiloFiction

HKRB Interviews: Andrew Culp

6 Feb , 2017  

Alfie Bown: Your book is just 77 pages long but your project and its scope is huge. Your aim has been to recover Deleuze from those who saw him as the philosopher of “joyous affirmation” and who experienced his work (without perhaps always admitting it) as vitalist, life-affirming and even ...

, , , , , ,

EconoFiction

The economy of violence: Waste, expenditure and surplus

2 Feb , 2017  

From ignorance lead me to truth
From darkness lead me to light
From death lead me to immortality — Bṛhadāraṇyaka Upanishad, I.iii.28 We are living in a time when the world is seeing the full effects of the economic violence of capitalism on all life forms and the planet ...

, , , ,